Ein E-Commerce Konzept (Plan) für Ihren Online-Shop

Die Zeiten in denen man einfach ohne ein E-Commerce-Konzept einen Online-Shop eröffnen konnte sind leider vorbei. Sie benötigen für einen Online-Shop ebenso ein Konzept (Plan, Strategie) wie für einen standard Tante-Emma-Laden um die Ecke. Ein E-Kommerce Konzept ist für Ihren Online-Shop lebenswichtig.

Welches E-Konzept passt zu mir

Folgende Punkte sind für Ihr E-Commerce Konzept wichtig:

1. Die Geschäftsidee

(welche Produkte, Dienstleistungen und Zielgruppe möchten Sie anvisieren?)

Dieser Punkt ist nicht nur der erste, sondern auch der wichtigste für Ihr E-Konzept. Analysieren Sie genau, was Sie tun möchten. Sie werden in den ersten Jahren viel Zeit und Geduld investieren müssen. Ihre gewählte Geschäftsidee darf Sie auch unter Last nicht langweilen oder ermüden.

2. Das Kapital

(ein solider Finanzierungsplan ist Lebenswichtig)
Die ersten Jahre sind entscheidend. Für diese Zeit muss die Finanzierung gesichert sein, damit Sie sich ganz auf Ihre eigentliche Arbeit konzentrieren können.

3. Der Wettbewerb

(analysieren Sie den Markt)

Suchen Sie sich eine Marktniesche. Wichtig ist die Balance zwischen gefragt und überladen. Wenn der Wettbewerb zu stark ist, wird es schwer, wenn nicht gar unmöglich einen eigenen Online-Shop aufzubauen. Ist in der Marktniesche jedoch nichts los, kann man nichts oder zu wenig verkaufen.

4. Die Online-Shop-Software

(eine gute, strukturierte Online-Shop-Software ist Gold wert)

Prüfen Sie, welche Anforderungen Ihre Online-Shop-Software erfüllen muss.

5. Ein Online-Marketing-Konzept

(ohne Werbung geht gar nichts)

Was nutzt der schönste Online-Shop, wenn die Kunden nicht wissen das er existiert? Suchmaschinen-Marketing  (On-Page Off-Page, Facebook und Fachforen) sind für Sie lebenswichtig.

6. Der Kundenservice

(gemäß dem Motto: nur ein zufriedener Kunde ist ein guter Kunde, muss die Rücklieferung gut geplant sein und reibungslos ablaufen).